Februar 2011

Alpine Paradise Cherilea's Charm, genannt Cookie (Abi X Lukas - Daumont Knightofgold), auf Urlaub in Salzburg - was für eine Schönheit!!


Auch Chester's Charm wird in den italienischen Alpen ganz schön mit langen Bergspaziergängen und Ausritten zu Pferde verwöhnt!!


Danke für die Fotos - ich bin stolz auf Euch!!

  September 2008
Anna

Bridey's Frauchen hat in August ein kleines Mädchen namens Anna zur Welt gebracht. Dazu gratulieren wir Tina und Andi sehr herzlich.

Bridey darf an ihren Füßchen schnuppern. Die restlichen Bilder können uns überzeugen, daß Bridey wegen dem neuen Erdenbürger nicht zu kurz kommt.


Bridey und Anna

Kommste mit rein?

Was passiert drüben?

  Juni 2008
Bridey's Austellung

Bridey wird bald ein Jahr alt und es geht ihr sehr sehr gut wie man hier sieht! Ausgedehnte Wanderungen und Schwimmstunden sowie Schule und Training sind bei ihr und Familie Krippels an der Tagesordnung!


Bridey im Wasser

Bridey mit Tina

Sie hat in Wieselburg bereits ihren ersten Siegertitel eingeheimst, wo sie die Jugendklasse für sich entscheiden konnte. Ja, liebe Bridey, nur so weiter – "auf geht's" nach Innsbruck im August! Wir sehen uns dort, wenn nicht schon vorher :-)


Bridey im Ring

Bridey steht rechts

Gruppenbewertung für Bridey

  Winter 2007/2008
Alltag in einer Zuchtstätte

Wenn wir nicht gerade Welpen aufziehen oder beim Ausstellen sind, sind unsere Hunde auch ganz normale Haustiere wie jeder anderer.

In Dezember sind unsere Mädchen (natürlich) gemeinsam in die Hitze gekommen und hatten um Weihnachten ihre kritische Stehtage. Naja, alles nicht so schlimm – sofern sie in den Garten raus konnten, hatten sie miteinander den größten Spaß gehabt ...

... bis "Blade" der Husky ihre Spur aufgenommen hat!!

Blade haben die gebotenen -17°C (!) nichts ausgemacht – eben ein Husky – und so ver­brachte er letztendlich am Heiligen Abend fast 24 Stunden bei uns.

Blade, der Husky

Dürfen wir raus?

Um halb zwei Uhr früh – nachdem Desi + Abi immer noch keine Ruhe gefunden haben und doch noch "Gassigehen" mussten, habe ich endlich Kontakt per SMS zu Blade's Frauli aufgenommen. Daraufhin hat sie mich sofort zurückgerufen. Sie war so glücklich zu wissen, dass ihm nichts passiert war und holte ihn im Nachthemd gleich ab!

Von diesen Zeitpunkt an hatte mir Charlotte, wann immer Blade ausgerissen war, sofort eine SMS geschickt – ich hab die Mäderls ins Haus gebracht und sie hat den Ausreißer dann abgeholt! Das machte das Leben hier etwas leichter und inzwischen hat sich sowieso alles wieder normalisiert.

Blade spaziert bei uns immer wieder vorbei – die Mäderls quietschen vor Freude, wenn sie ihn sehen – aber er geht mit erhobenen Haupt vorbei und würdigt uns kaum eines Blickes mehr. Er ist letztlich doch ein Rüde!!!!

Hier noch diverse Bilder, die über den Winter im Haus aufgenommen wurden (ich habe die Kamera nie dabei, wenn wir spazieren gehen, da es doch zu kalt ist, um sie zu betätigen).


Nach erneutem Wintereinbruch am Karsamstag - Spaß und Spiel im Schnee!

 

  Besuch von Bridey

Am 24. und 25.09.2007 kam Bridey das erste Mal zu Besuch – Desi und Abi sowie wir freuten uns riesig!


  September 2007
Hundeschule mit Abi und Desi

Nach dem B-Wurf hat Desi ihre volle physische und psychische Fitness bald wieder erreicht und ist jederzeit zum Spiel und Spaß aufgelegt. Viele Bergwanderungen mit Sepp und Christoph haben die Muskulatur wieder auf Hochglanz gebracht.

Aber, das Leben besteht nicht nur daraus sondern auch manchmal aus Ernstem. Wir haben uns in Wörgl beim Hundesportverein zum "Grundkurs für Fortgeschrittenen" angemeldet, um die Basisbefehle wieder zu festigen. Wir machen definitiv Fortschritt - am Übungsplatz sitzen die Kommandos recht gut schon!


Volle Konzentration

Alle Viere


Aneinander
vorbei gehen

Und durch die Mitte


Trainer Michael
mit Desi u. Sepp

Wer lehrt wen?


Sepp und Desi


  Juli 2007
Auf Wiedersehen, Spotty

Spotty hat über mehrere Woche weniger Appetit. Anfangs beunruhigt uns das nicht, weil sie noch glücklich und offensichtlich schmerzfrei ihren Tag gemeistert hat. Allerdings spitzte es sich zu und der Besuch beim Tierarzt führte nach der Feststellung eines Lebertumours am 9. Juli zur endgültigen Entscheidung ... Wir vermissen sie sehr ...

Spotty ist mit jungen fünf Jahren innerhalb von nur einigen Monaten vollkommen erblindet. Nach massiven Anfangs­schwierig­keiten und sogar Depressionen dauerte es nicht lange bis Leute gefragt haben, ob sie jetzt wieder sehen würde. Dadurch, dass sie sich immer selbstbewusster bewegte, sich verließ auf ihre anderen Sinnen, hätte man es glauben können. Das war aber leider nicht der Fall.

Sie lebte ein, den Umständen einschränkendes, aber durchaus glückliches Leben und zeigte der restlichen Hundewelt wie man Feldmäuse, trotz Handicap fangen kann!


  Juni 2007
Abi auf Sommerfrische bei Freunden

Abi machte Urlaub bei Patsy und Jasmin während Desi ihren B-Wurf gebahr. Sie musste dort lernen, dass sie nicht immer "Top Dog" sein kann und so wurden Patsy und Abi zu beste Freunde.


Abi mit Laura

Bussi für Patsy

Zusammen in einem Krate

Sonnenbad auf
der Terrasse

Was ist da drin?